JAV-Seminare

Die Konzepte zu den JAV-Seminaren

1 + 2 = ?

Die Konzepte zu den JAV-Seminaren

  • JAV Grundlagen Seminar 1: Einführung in die Arbeit der JAV

    Kein erfolgreiches Engagement ohne solides Wissen.

    Das Grundlagenseminar ist ein Muss für alle, die ihre Aufgabe ernst nehmen wollen!

    Im Mittelpunkt stehen in diesem ersten Seminar die gesetzlichen Regelungen.
    Welche Paragrafen sind für Jugend- und Auszubildendenvertretungen besonders wichtig, wie sind die gesetzlichen Bestimmungen zu verstehen und – ganz wichtig – praktisch anzuwenden?

    Darüber hinaus werden folgende Fragen erörtert:

    • Was heißt es eigentlich, die Jugendlichen und Auszubildenden zu vertreten?
    • Welches Selbstverständnis ist das Richtige, um diese Aufgabe erfüllen zu können?
    • Wie organisiere ich eine JA-Versammlung?
    • Was darf ich mit entscheiden, wo muss mich der Arbeitgeber informieren?
  • JAV Grundlagen Seminar 2: Ausbildung checken und verbessern

    Ausbildungsqualität nachhaltig verbessern.

    Nach dem Einführungsseminar folgt nun alles Wesentliche zur Frage der Qualitätssicherung der Berufsausbildung und der Übernahme von Auszubildenden.

    Hierbei werden neben den gesetzlichen Grundlagen der Ausbildung Überwachungs- und Handlungsmöglichkeiten der JAV in Zusammenarbeit mit dem Betriebs-/Personalrat dargestellt und um neue Aktionsperspektiven erweitert. Wie können sie mitwirken und mitbestimmen? Wieder geht es um praktische Fragen. Im Vordergrund steht dabei die aktive Einbeziehung der Auszubildenden bzw. die praxisorientierte Erarbeitung konkreter Handlungspläne für die jeweilige betriebliche Praxis.