Aktuelles

Mitgliederwachstum bei der ver.di Jugend in Sachsen, Sachsen-Anhalt …

Willkommen bei ver.di

Mitgliederwachstum bei der ver.di Jugend in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen

3000 Eintritte in 2016

2016 war für die Gewerkschaftsjugend in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ein erfolgreiches Jahr. Gut 3000 Menschen unter 28 Jahren sind ver.di beigetreten - aus Überzeugung! Über die Hälfte sind Auszubildende und Studierende, die in ver.di eine Organisation sehen, in der sie sich und ihre Interessen vertreten sehen.

Die Gründe dafür sind vielfältig. Im Interview mit mdr aktuell erläutert Daniel Herold, Landesjugendsekretär, dass sich junge Menschen wieder mit den Werten von Gewerkschaft identifizieren und honorieren, dass sich ver.di für gute Arbeit einsetzt. Aber auch die politische Grundhaltung zur Demokratie, die ver.di hat, überzeugt Jugendliche. "Das sind Anreize, die tatsächlich bei jungen Leuten eine große Rolle dafür spielen zu sagen: Verdi ist für mich eine Organisation, wo ich mich einbringen kann und wo ich es auch möchte" so Herold weiter.

Den vollständigen Bericht hat der Mitteldeutsche Rundfunk auf seiner Internetseite veröffentlicht.